Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Moskau

Russland

Isabelle Guillaume DS Moskau

Isabelle Guillaume

Lehrerin in den Sekundarstufen I und II für Englisch und Französisch

Deutsch arbeiten und Russisch leben.

Was sehen Sie, wenn Sie aus dem Fenster schauen?

Isabelle Guillaume

Dann sehe ich die Moskauer Skyline und die Farben bei Sonnenuntergang.

Für jemanden, der noch nie da war: Wie würden Sie Russland beschreiben?

Isabelle Guillaume

„Es ist groß.“ Der Satz ist unvermeidbar. Diese Weite und das Gefühl von Größe spürt man überall. Die Straßen sind breit und lang, überall ist Licht. Wenn man, wie ich, aus der Schweiz kommt, wo alles klein und überschaubar ist, fasziniert einen diese Weite. Man hat Berge, Ebenen, Strand, Wüsten, endlose Wälder. Die Menschen sind freundlich, trotz vergangener und aktueller Konflikte. Man fühlt sich nicht zurückgewiesen oder abgelehnt.

Das sollte man in Russland auf keinen Fall verpassen:

Isabelle Guillaume

Die Auswahl ist überwältigend; aber man sollte mit dem Zug oder dem Flugzeug nach Osten, nach Sibirien fliegen. Das ist besonders im Winter ein Erlebnis. Die vielfältige Natur im Land, das große Kulturangebot der großen Städte – man weiß kaum, wo man beginnen soll.

Was sollte man vor dem Auslandseinsatz in Russland wissen?

Isabelle Guillaume

Russland überrascht, denn die meisten Klischees stimmen nicht. Natürlich laufen in Russland viele Dinge ganz anders, das ist bei einem so großen Land normal, aber wenn man damit offen und gelassen umgeht, kann man sich gut einfinden. Und viele Dinge laufen unkonventionell, aber dafür auch schneller ab. Nur ein Beispiel: Meine Wohnung in Moskau habe ich online gefunden und gesehen, habe den Mietvertrag unterschrieben und bin umgezogen – alles innerhalb von drei Stunden.

Was ist das Besondere an der Schule, an der Sie tätig sind?

Isabelle Guillaume

Ich habe mich seit dem Vorstellungsgespräch an der Deutschen Schule Moskau am richtigen Ort gefühlt. Die Arbeitskultur sowie das Schulprogramm sind ähnlich wie in der Schweiz. Man kann viele Dinge ausprobieren – mit den Kollegen und mit den Schülern. Die Schüler sind nett und sprachorientiert, die Kollegen offen und hilfsbereit. Außerdem spricht man täglich vier Sprachen.

Bitte vervollständigen Sie diesen Satz: „... und darum war es genau die richtige Entscheidung, ins Ausland zu gehen."

Isabelle Guillaume

Ich habe mich schon vorher sehr für Russland interessiert und habe Russisch auch studiert, daher war es für mich auch keine lange Überlegung, nach Moskau zu gehen. Die meisten haben es nicht verstanden: die Schweizer fragten „Willst du wirklich die kleine Schweiz verlassen, um für die großen Deutschen zu arbeiten?“; die Russen sagten „Hier ist es zu schwer. Du wirst nach drei Monaten in die Schweiz zurückkehren.“ Ich bin seit drei Jahren in Moskau und habe gerade für drei weitere Jahre verlängert. Nichts gefällt mir besser als Deutsch zu arbeiten und Russisch zu leben.

Jobs in Russland

Leider sind momentan keine Jobs eingetragen.

Sie können sich per E-Mail benachrichtigen lassen, um keine neuen Jobs zu verpassen. Stellenangebote an anderen Standorten finden Sie über unsere interaktive Weltkarte.

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung). Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ... Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Fehler! Eintragung nicht erfolgreich. Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert. Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.