Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Jakarta

Indonesien

Portrait

Kontakt

Peter Hoffmann

Schulleiter

Telefon

+49 40 7880 5912 (Mo.-Fr. bis 16:00 Uhr MEZ)

Adresse

Deutsche Schule Jakarta

Jalan Puspa Widya No.8 Bumi Serpong Damai
South Tangerang, 15322

Republik Indonesien

ADLK mit Funktion 'KOORDINATOR/IN für das PÄDAGOGISCHE QUALITÄTSMANAGEMENT' ab 2025/26

Kennziffer 2238 · Erstellt am 21.03.2024

Voraussichtlich zum 01.08.2025 wird an der DSJ die Funktionsstelle 'Koordinator/in für das Pädagogische Qualitätsmanagement' turnusmäßig neu zu besetzen sein. Im Vorwege einer offiziellen Freigabe der Stelle durch die ZfA freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Interessenbekundung / Bewerbung und stehen gerne für Fragen zur Verfügung.

Tätigkeitsprofil

  • Erteilen von Fachunterricht in der Sekundarstufe (Klassen 5-12)
  • Erziehung, Beratung, Beurteilung, pädagogische Diagnostik
  • Klassenleitung im Team
  • Organsisation und konzeptionelle Weiterentwicklung des Pädagogischen Qualitätsmanagements
  • Leitung der Steuergruppe
  • Beratung des Kollegiums und der Schulleitung in allen organisatorischen und konzeptionellen Fragestellungen, welche das PQM betreffen
  • Beteiligung an und Leitung von Konferenzen
  • Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit und am Schulleben
  • Organisation, Durchführung und Teilnahme an Fortbildungen

Arbeitsbeginn

01.08.2025 (Schuljahresbeginn: 28.8.)

Bewerbungsfrist

31.05.2024

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

3 Jahre (Option auf Verlängerung um weitere 3 Jahre + weitere 2 Jahre)

Anforderungsprofil

  • Lehrberechtigung für die Sekundarstufe I UND II (Abitur)
  • Mindestens ein Unterrichtsfach, das regelmäßig im Abitur geprüft wird (Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Naturwissenschaft (Bio/Che/Phy), Kunst, Ethik.
  • DaF/DaZ-Erfahrungen von Vorteil
  • Mehrjährige, umfassende berufliche Erfahrungen: hohe Kompetenzen im Erteilen von lernwirksamem Unterricht (kompetenzorientiert, differenziert, sprachsensibel, medienkompetent)
  • Prüfungserfahrungen (MSA, ZK, Abitur)
  • Erfolgreiche Übernahme und Erfahrungen mit herausgehobenen Aufgaben in der Schule im Bereich Schulentwicklung und/oder Steuergruppenarbeit
  • Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • Empathie, Motivation, vorbildliches Engagement, Teamfähigkeit, Loyalität
  • Gute Englischkenntnisse


Wichtig: Aufgrund von Besonderheiten in der indonesischen Gesetzgebung ist es für Ausländer nicht möglich, ab der Vollendung des 60. Lebensjahres eine Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Die Deutsche Schule Jakarta ist eine anerkannte Deutsche Auslandsschu­le und interkulturelle Begegnungsschule mit ca. 330 Kindern vieler Nationali­täten vom Kindergarten bis zum Deutschen Internationalen Abitur. Die Schule verfügt über ein großzügiges, grünes Schulgelände und eine hervorragende räumliche und materielle Ausstattung auf dem neusten Stand.

Bumi Serpong Damai (BSD), der Schulstandort, ist eine moderne, grüne, familienfreundliche und sichere Stadtanlage am Rande der Großstadtmetropole Jakarta mit einer großen Auswahl an vergleichsweise sehr günstigen neuen Wohnanlagen, vielfältigen und guten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, die etwas für jeden Geschmack anbieten, sowie einer medizinischen Versorgung mit internationalem Standard.

Erste Informationen über die Schule finden sich auf der Homepage der Schule: www.germanschooljakarta.id

Bitte nehmen Sie bei Interesse unbedingt zeitnah Kontakt mit uns auf und senden Sie Ihre Interessenbekundung/Bewerbung an:
bewerbung@dsjakarta.de

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Schulen in Indonesien

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Heike Piotrowski

Peking

Heike Piotrowski

Die Schule stellt das kulturelle Zentrum der deutschsprachigen Gemeinschaft dar.

Portrait Ramona Bachmann

Kapstadt

Ramona Bachmann

Offen sein für die weltweiten Möglichkeiten als Lehrer

Portrait Sylvia Lang

Peking

Sylvia Lang

Hier ist der Alltag bereits ein Abenteuer

Portrait Nils-Florian Bergmann

Kairo

Nils-Florian Bergmann

Extreme bilden scheinbar die Basis des Landes.