Leider momentan keine Jobs verfügbar.

Kindergartenleiter(in)

Die Deutsche Schule Managua sucht ab Januar 2018 eine(n) Kindergartenleiter(in)

Tätigkeitsprofil

Die Deutsche Schule Managua ist eine dreisprachige, bikulturelle Einrichtung mit Kindergarten, Primar- und Sekundarstufe. Besucht wird sie von deutschen und einheimischen Kindern und Jugendlichen sowie von Schülern unterschiedlicher Nationalitäten.

Der Kindergarten der Deutschen Schule arbeitet inklusiv und besteht aus 11 Gruppen, drei davon Krabbelgruppen und 8 altersgemischte Gruppen mit insgesamt ca. 200 Kindern im Alter von 1 ½ bis 6 Jahren. Das Team besteht aus etwa 30 Mitarbeiter/innen.
 
Die Aufgaben der Kindergartenleitung bestehen aus:

·  der Überwachung der Qualität der Arbeit des pädagogischen Personals
·  Gruppenmitarbeit
- der Unterstützung in der Umsetzung des Inklusionskonzeptes
- wöchentlichen Teamsitzungen
-  monatlicher Teilnahme an den Vorstandssitzungen des Schulträgervereins
- Organisation und Durchführung von Aktivitäten auβerhalb des Kindergartenalltags (Ausflüge, Elternabende, Öffentlichkeitsarbeit etc.)
- der konzeptionellen Arbeit an der Verbesserung des Sprachniveaus der Kinder und des Personals im Bereich der deutschen Sprache
- der aktiven Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Kindergartens

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

- Abgeschlossenes Studium der Dipl. Sozialpädagogik, staatlich geprüfte und anerkannte Erzieher/in oder vergleichbare Ausbildung
- Organisationsgeschick, Planungsvermögen und große Freude an der Arbeit mit Kindern

- Sicheres Auftreten in der Zusammenarbeit mit Eltern
- Kenntnisse in der Konzeptionsarbeit
- Hohe Sozialkompetenz (Konflikt-, Problemlösungs- und Kommunikationsfähigkeit)
- Teamplayer
- Interkulturelles Verständnis
- Kompetenzen in der Personalführung
 Erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich sind:
- Spanischkenntnisse in Wort und Schrift

Einsatzfeld(er)

  • Vorschule und Kindergarten

Einsatzfeld(er)

  • Vorschule und Kindergarten

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten:

- Ein Arbeitsumfeld in interessanter Umgebung mit hohem Entwicklungspotential und der Möglichkeit, eigene Ideen und Konzepte einzubringen

- Pädagogische Gesamtleitung des vorschulischen Bereiches
- Mitarbeit in der erweiterten Schulleitung
- Für Nicaragua attraktive Vergütung nach schulinterner Gehaltsstruktur für Auslandskräfte + Mietzuschuss, Reise- und Umzugspauschale, Heimatflug bei Vertragsverlängerung für Sie, Ihre(n Partner(in) und Kinder
- Ferienzeiten den Schulferien angeglichen

Weitere Informationen

Nicaragua ist ein tropisches Land mit reicher Vegatation, und gleichzeitig als sehr sicheres Land in der zentralamerikanischen Region bekannt. Die Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu Deutschland geringer. Unsere Schule und der Kindergarten liegen in einem Auβenbereich von Managua, auf dem weitläufigen und gepflegten Gelände wird Wert darauf gelegt, dass die Schüler und Personal sich wohlfühlen können.

Kontakt

Ulrich Giessel (Schulleiter)

Telefon: 22981000

E-Mail: direcion@coalnic.edu.ni

Website: www.coalnic.edu.ni

Adresse: Deutsche Schule Managua / Carretera Sur KM 10,5 / Managua / Republik Nicaragua

Letzte Änderung am 19.11.2017 · Kennziffer 240

Lehrer Deutsch/Geschichte

Für das kommende Schuljahr 2018 suchen wir Deutsch-/Geschichtslehrer. Nicaragua ist ein sehr grünes, landschaftlich schönes und tropisch warmes Land. Die persönliche Sicherheit ist gegeben, Nicaragua ist das sicherste Land Zentralamerikas. Die Schule mit hellen und luftigen Klassenräumen befindet sich auf einem gepflegten, gartenähnlichen, grünen Gelände am Stadtrand von Managua.

Beginn:

15.01.2018

Bewerbungsfrist:

31.10.2017

Arbeitszeit:

Vollzeit

Anstellungsdauer:

unbefristet

Tätigkeitsprofil

Unterrichtseinsatz in den Fächern Geschichte und Deutsch.

Die Förderung des Spracherwerbs  sollte Ihnen in jeder Unterrichtsstunde ein Anliegen sein, daher sind Erfahrungen  im Bereich DaF, DFU oder DaZ  erwünscht aber nicht zwingend notwendig. 

Anforderungsprofil

Motivation und Einsatzbereitschaft sowie Offenheit gegenüber beiden Kulturen sowie sachverständiges Einfühlvermögen. Spanischkenntnisse erwünscht.  Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.

Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Laufbahn

  • OLK (Ortslehrkraft)

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Arbeitgeberleistungen

Gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Kollegium, weitere finanzielle Zusatzleistungen (abhängig von persönlicher Lebenssituation), z. B. Umzugskosten, Mietzuschuss, etc., Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Abwicklung aller Einreise- und Arbeitsgenehmigungsformalitäten durch unser Verwaltungspersonal

Weitere Informationen

An der DS Managua  werden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 1 bis 12 unterrichtet. Die DS Managua ist eine Auslandsschule mit verstärktem Deutschunterricht.

Die Schüler können neben dem nationalen Abitur auch das IB (International Baccalaureate) erwerben.

Bewerbungsverfahren

Ihre vollständige aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Kontaktdaten senden Sie bitte an folgende E-Mails:

aplicaciones.secundaria@coalnic.edu.ni

www.coalnic.edu.ni

Kontakt

Ulrich Giessel (Schulleiter)

Telefon: 22981000

E-Mail: direcion@coalnic.edu.ni

Website: www.coalnic.edu.ni

Adresse: Deutsche Schule Managua / Carretera Sur KM 10,5 / Managua / Republik Nicaragua

Letzte Änderung am 20.11.2017 · Kennziffer 216

Förderschullehrer(in) / Sonderpädagog(in)

Wir suchen eine/n Förderschullehrer/in mit erstem oder zweiten Staatsexamen und bestenfalls spanischen Sprachkenntnissen. Es sollte eine empathische, engagierte, motivierte Person sein, die sich offen und wertungsfrei auf die neue Kultur und deren Menschen einläßt. Teamfähigkeit und Kreativität sowie Durchsetzungsvermögen sind Schlüsselkompetenzen des Arbeitens an unserer Schule. Es wäre sehr gut, wenn man bereits Erfahrungen mit offenen Unterrichtsmethoden und individualisierten Arbeiten mitbringt.

Beginn:

01.07.2017

Bewerbungsfrist:

31.05.2017

Arbeitszeit:

Vollzeit

Anstellungsdauer:

Unbefristet

Tätigkeitsprofil

Die Deutsche Schule Managua eröffnet ein spannendes Arbeitsfeld im Bereich der Inklusion. In den kommenden Jahren geht es neben den unten beschriebenen klassischen Aufgabenfeldern der Förderpädagogik auch um die konzeptionelle Ausgestaltung der Inklusion an der Schule, sowie um den Aufbau und die Gestaltung eines psychologisch-pädagogischen Teams. Der Fachbereich Inklusion hat an der Deutschen Schule Managua große Unterstützung, sowohl durch Schulleitung, als auch durch den Schulträger, wodurch ein kreatives Arbeiten als Förderschullehrer/in möglich ist. Die Deutsche Schule Managua hat in diesem Jahr den 2. Platz des Inklusionswettbewerbs der Deutschen Schulen im Ausland gewonnen.

Die/der Förderschullehrer/in hat an unserer Schule die Aufgabe, Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf zu unterstützen. Er/sie arbeitet dabei sowohl im Grundschul- als auch im Sekundarschulbereich und unterrichtet in Doppelbesetzung. Die Umsetzung der individuellen Fördermaßnahmen geschieht auf der Grundlage von individuellen Förderplänen, kontinuierlichem und systematischen Beobachtens und einer Basisdiagnostik, die in einem Entwicklungsbericht zusammenlaufen.

Das umfassendere Arbeitsfeld an unserer Schule ist die Prävention. Dabei ist neben der Beratung und Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrern vor allem interdisziplinäre Arbeit mit der Schulpsychologin sowie mit externen Therapeuten und Eltern von Bedeutung. Der größte Anteil von Schülerinnen und Schülern ist aufgrund von Schwierigkeiten im Verhalten in das Unterstützungsprogramm aufgenommen, daher können auch Sozialtraining ein wichtiger Baustein der Arbeit sein. Ein weiteres Arbeitsfeld kann die Befähigung von Lehrerinnen und Lehrern durch Fortbildungen sein, sowie der Aufbau eines inklusiven Netzwerks zwischen den Schulen Managuas.

Anforderungsprofil

Wir suchen eine/n Förderschullehrer/in mit erstem oder zweiten Staatsexamen und bestenfalls spanischen Sprachkenntnissen. Es sollte eine empathische, engagierte, motivierte Person sein, die sich offen und wertungsfrei auf die neue Kultur und deren Menschen einläßt. Teamfähigkeit und Kreativität sowie Durchsetzungsvermögen sind Schlüsselkompetenzen des Arbeitens an unserer Schule. Es wäre sehr gut, wenn man bereits Erfahrungen mit offenen Unterrichtsmethoden und individualisierten Arbeiten mitbringt.

Für weitere Informationen können sie gerne einen Blick auf unsere Internetseite werfen www.coalnic.edu.ni/index.php/de/sobre-el-colegio/inklusion oder den interessanten Dokumentarfilm „Nila – Inklusion an der deutschen Schule Managua“  www.youtube.com/watch anschauen.

Laufbahn

  • OLK (Ortslehrkraft)

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Bewerbungsverfahren

Richten Sie ihrer Bewerbungen mit Lebenslauf bitte an:

erdme.kruth@coalnic.edu.ni

Kontakt

Ulrich Giessel (Schulleiter)

Telefon: 22981000

E-Mail: direcion@coalnic.edu.ni

Website: www.coalnic.edu.ni

Adresse: Deutsche Schule Managua / Carretera Sur KM 10,5 / Managua / Republik Nicaragua

Letzte Änderung am 20.11.2017 · Kennziffer 124
Ihre E-Mail-Adresse wird eingetragen ... Bitte E-Mail-Adresse eintragen. Fehler! Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert. Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterglegt.

Ein Service von www.lehrer-weltweit.de, dem Stellenportal des WDA.

Logo WDA