Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Managua

Nicaragua

Sonja Becker

Lehrerin an der Deutschen Schule Managua, leitet das Pädagogische Qualitätsmanagement und koordiniert das Schüleraustauschprogramm 

Fortbildung ist sehr wichtig

Sie unterrichten Mathematik in Managua. Wie kamen Sie als Lehrerin an die Deutsche Schule?

Sonja Becker

Ich habe bereits während des Studiums für ein Jahr in Spanien gelebt. Danach habe ein freiwilliges Jahr in Argentinien und Peru absolviert. Die Zeit und die Erfahrungen im Ausland haben die Lust auf mehr geweckt. Ich wollte nicht mehr nur begrenzt für ein Jahr weg, sondern für längere Zeit. Das wollte ich ausprobieren. Lateinamerika hat mich gereizt, auch wegen der Sprache. Bei der Suche bin ich schnell auf die Deutsche Schule Managua gestoßen.

Wie lief die Bewerbung ab?

Sonja Becker

Sehr einfach. Ich habe mich per E-Mail an den damaligen Schulleiter gewandt. Er verwies darauf, dass im kommenden Herbst eine Stelle als Mathematiklehrkraft frei werden würde - und lud mich gleich zum Vorstellungsgespräch ein. Dann ging alles recht schnell. Ich spielte noch mit der Möglichkeit, nach Mexiko zu gehen, aber dann habe ich der Deutschen Schule in Managua zugesagt. Also habe ich meinen Lehrerjob in Deutschland gekündigt und mich mitten im Schuljahr aufgemacht nach Nicaragua. Inzwischen bin ich seit zwei Jahren in Managua.

Wie ist der Arbeitsalltag an der Deutschen Schule in Managua?

Sonja Becker

Spannend und abwechslungsreich. Sich fortzubilden ist hier sehr wichtig, das kommt mir als Quereinsteigerin im Lehrerberuf sehr entgegen. Außerdem lernt man auch in anderen Bereichen hinzu und kann Verantwortung übernehmen. Ich betreue auch das Pädagogische Qualitätsmanagement und das Dokumentenmanagement der Schule, außerdem koordiniere ich den Schüleraustausch. Das ist zwar manchmal etwas anstrengend, macht aber vor allem großen Spaß!

Schulen in Nicaragua

Jobs in Nicaragua

Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ... Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Fehler! Eintragung nicht erfolgreich. Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert. Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.