Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Evangelische Oberschule Kairo (DEO)

Ägypten

Portrait

Kontakt

Roland Harken, Oberstudiendirektor

Schulleiter

Telefon

+20 100 2191 014

Adresse

Deutsche Evangelische Oberschule Kairo (DEO)

El Dokki St. 6
Kairo

Arabische Republik Ägypten

Stellenausschreibung „Schulsozialarbeiter/in“ an der Deutschen Evangelischen Oberschule Kairo (DEO) zum 01.09.18

Kennziffer 407 · Erstellt am 11.03.2018

Die Schulsozialarbeit ist Teil des Gesamtkonzepts des Beratungsteams, bestehend aus Schulpsychologie und Schulseelsorge. Der/Die Sozialpädagoge/in der DEO arbeitet in dem Bewusstsein, an einer deutsch-ägyptischen Begegnungsschule beschäftigt zu sein, die einem evangelisch-christlichen Leitbild verpflichtet ist und in der auch der interkulturelle und interreligiöse Dialog integraler Bestandteil von Ausbildung und Erziehung sind. Als Vermittler und Anwender sozialpädagogischer Kenntnisse und Fähigkeiten unterstützt und berät er/sie alle Lernenden, Lehrenden und alle direkt am Erziehungs- und Ausbildungsprozess Beteiligten, in Fragestellungen der individuellen und schulischen Entwicklung.

Tätigkeitsprofil

1.Stellenbeschreibung:

 

Die Schulsozialarbeit ist Teil des Gesamtkonzepts des Beratungsteams, bestehend aus Schulpsychologie und Schulseelsorge. Der/Die Sozialpädagoge/in der DEO arbeitet in dem Bewusstsein, an einer deutsch-ägyptischen Begegnungsschule beschäftigt zu sein, die einem evangelisch-christlichen Leitbild verpflichtet ist und in der auch der interkulturelle und interreligiöse Dialog integraler Bestandteil von Ausbildung und Erziehung sind. Als Vermittler und Anwender sozialpädagogischer Kenntnisse und Fähigkeiten unterstützt und berät er/sie alle Lernenden, Lehrenden und alle direkt am Erziehungs- und Ausbildungsprozess Beteiligten, in Fragestellungen der individuellen und schulischen Entwicklung. Dabei geht es um die Unterstützung der Eigenverantwortung von Ratsuchenden durch Erweiterung der persönlichen Fähigkeiten und die Entwicklung von wirkungsvollen Handlungsmöglichkeiten. Der/die Stelleninhaber/in unterstützt und fördert Prozesse der Persönlichkeitsbildung, insbesondere im Kontext des sozial-emotionalen Lernens im schulischen Alltag unter Berücksichtigung der Anforderungen des schulischen Lebensraums, indem er/sie sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in die Schule einbringt.

Arbeitsbeginn

01.09.18

Bewerbungsfrist

01.05.18

Anstellungsdauer

2 Jahre mit Option der Verlängerung

Anforderungsprofil

. Anforderungsprofil

-         abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder Hochschulstudium  (Pädagogik / Erziehungswissenschaften) 

-         einschlägige, kontinuierliche  Berufserfahrung in der Schulsozialarbeit bzw. schulbezogenen Sozialarbeit

-         fundiertes Wissen in den Themenbereichen Soziales Lernen und  Mediation an Schulen

-        Kenntnisse in der Anamnese von gruppendynamischen Prozessen und  systemischer Arbeit in Schulklassen, sowie im System Schule und daraus resultierend Entwicklung geeigneter Maßnahmen

-        sozialpädagogische Beratung von Schülern, Eltern, Lehrkräften bei schulbezogenen Frage- und Problemstellungen

-        Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer, Eltern und Schüler

-        Vernetzung mit dem Elternbeirat und der SMV

-        Erfahrung in pädagogischer Konzeptentwicklung an Schulen und Mitarbeit in der Schulentwicklung

-         Bereitschaft und Fähigkeit im Team zu arbeiten

-         Grundverständnis für christliche und muslimische Wertehaltung

-         Offenheit zur aktiven interkulturellen Begegnung

-         Flexibilität und Offenheit gegenüber gesellschaftlichen und schulpolitischen Veränderungen und Herausforderungen und deren Rückwirkung auf pädagogische Fragestellungen

-         freundliche, verbindliche und selbstbewusste Persönlichkeit

-         Deutsch- und Englischkenntnisse auf Muttersprachenniveau

-         Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung von Arbeitszeiten entsprechend den schulischen Erfordernissen

-         Freundliches Auftreten

 

Laufbahn

  • OK (Ortskraft)

Arbeitgeberleistungen

3. Wir bieten:

-      ein spannendes Arbeitsumfeld an einer großen, traditionsreichen Deutschen Auslandsschule

-      Ein Leben in einer weltoffenen Metropole

-      Einen Zweijahresvertrag mit der Option der Verlängerung bei überdurchschnittlich hoher Bezahlung

-      Hilfe bei der Wohnungssuche und der Erledigung der örtlichen Formalitäten

-      Zuschüsse zum Umzug und den Heimatflügen

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die bis zum 01.05.18 an den Schulleiter, Herrn Oberstudiendirektor Roland Harken (leiter@deokairo.de), zu richten ist. Nähere Informationen zur Schule erhalten Sie auf unserer Homepage www.deokairo.de .

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung). Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ... Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Fehler! Eintragung nicht erfolgreich. Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert. Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Andreas Bickel

Brüssel

Andreas Bickel

Belgien ist ein sehr gespaltenes, aber auch sehr schönes Land.

Portrait Christine Köstlin

Hongkong

Christine Köstlin

Die Kolleginnen und Kollegen sind in meinem Arbeitsbereich viel aufgeschlossener, als ich das...

Portrait John Tonak

Peking

John Tonak

Viele Dinge sind anders, aber nichts unmöglich. 

Portrait Theresa Schlappa

Addis Abeba

Theresa Schlappa

Das besondere ist die familiäre Atmosphäre. Wir sind eine kleine Schule, das erfahre ich jeden...