Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Internationale Deutsche Schule Paris

Frankreich

Eindrücke Internationale Deutsche Schule Paris

Kontakt

Sibylle Engelke

Schulleiterin

Telefon

0033-1-46 02 85 68

Adresse

Internationale Deutsche Schule Paris

18, rue Pasteur
92210 Saint-Cloud

Französische Republik

Stelle der Grundschulleitung

Kennziffer 1207 · Erstellt am 08.10.2020

Für das Schuljahr 2021/22 ist an unserer Schule die Stelle der Grundschulleitung durch eine Ortslehrkraft oder eine Auslandsdienstlehrkraft (ADLK) zu besetzen.

Tätigkeitsprofil

·       eigenverantwortliche Organisation der Grundschule

·       Verwaltungs- und Planungsaufgaben der Grundschule

·       Unterricht vorrangig in Klasse 1 bis 4

·       Aktive Beteiligung an schulischen Prozessen als Mitglied der        Schulleitung

Arbeitsbeginn

16.08.2021

Bewerbungsfrist

07.11.2020

Arbeitszeit

Vollzeitstelle

Anforderungsprofil

·       Lehrbefähigung für die Grundschule (1. und 2.Staatsexamen) mit umfassenden unterrichtlichen Erfahrungen

·       Erfahrungen in leitender Funktion

·       Team- und Kommunikationsfähigkeit

·       hohe Verantwortungs- und Innovationsbereitschaft, Organisationsgeschick und Arbeitsfreude

·       besonders ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

·       Engagement für Schul- und Unterrichtsentwicklung

·       Interesse und Gespür für den multikulturellen und vielsprachigen Hintergrund unserer Schulgemeinschaft  

·       Gute Sprachkenntnisse in Französisch (Niveau B2)

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Grundschule/Primarstufe

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Vertrag nach Maßgabe der Zentrale für Auslandsschulwesen für ADLK bzw. als Ortslehrkraft nach französischem Arbeitsrecht.

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Leider sind momentan keine Jobs eingetragen.

Sie können sich per E-Mail benachrichtigen lassen, um keine neuen Jobs zu verpassen. Stellenangebote an anderen Standorten finden Sie über unsere interaktive Weltkarte.

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Katrin Zinnow

St. Paul

Katrin Zinnow

Ich wusste immer, dass ich irgendwann in den USA arbeiten möchte.

Portrait Fabian Schreiber

Hongkong

Fabian Schreiber

Es ist eine einzigartige Erfahrung!

Portrait Ramona Bachmann

Kapstadt

Ramona Bachmann

Offen sein für die weltweiten Möglichkeiten als Lehrer

Portrait Patrik Essig

Peking

Patrik Essig

Man kann nahezu alle Vorurteile, die man aus Deutschland kennt, getrost in die Tonne treten.