Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Istanbul

Türkei

Portrait

Kontakt

Axel B. Brott

Schulleiter

Telefon

+90-212-245 13 90

Adresse

Deutsche Schule Istanbul

Şahkulu Mahallesi Şah Kulu Bostan Sokak No:8
TR-34 420 Beyoğlu-İstanbul Türkei

Republik Türkei

Stelle als Auslandsdienstlehrkraft (ADLK) mit und ohne Funktionsstelle zum 01.09.2020

Kennziffer 57 · Erstellt am 17.01.2018

Die Deutsche Schule Istanbul - Özel Alman Lisesi sucht zum Schuljahr 2020/2021 (Dienstbeginn 01.09.2020) eine Aus­lands­dienst­lehr­kraft mit gymnasialer Lehrbefähigung als AQM-Koordinator (Funktionsstelle) oder eine ADLK ohne Funktion.

Tätigkeitsprofil

des AQM-Koordinators:
Steuerung des pädagogischen Qualitätsmanagements

  • Implementierung und Controlling von Schulentwicklungszielen
  • Darstellung und Dokumentation des AQM-Prozesses
  • Kommunikation, Visualisierung und Transparenz des Schulentwicklungsprozesses nach innen und außen

Leitung der Steuergruppe

  • Einberufung und Leitung von Steuergruppensitzungen
  • Erstellen eines Jahresplans
  • Initiierung der Umsetzung von Schulentwicklungszielen und Maßnahmenplänen sowie deren Evaluation in Kooperation mit der Steuergruppe
  • Vernetzung und Koordination von Projektgruppen und Zusammenarbeit mit der Steuergruppe

 Zusammenarbeit mit der Schulleitung / ZfA

  • Ansprechpartner der Schulleitung in AQM-Fragen
  • ggf. Teilnahme an SL-Sitzungen
  • Regelmäßige Rückkopplung mit der Prozessbegleitung
  • Organisatorische Vorbereitung und Koordinierung schulinterner Evaluationen, des Peer Reviews und der Bund-Länder-Inspektion (BLI)

Zusammenarbeit mit dem Kollegium

  • Information des Kollegiums bezüglich der AQM-Prozesse, der inneren Arbeit und Struktur der Arbeit der Entwicklungsgruppen
  • Organisation der Präsentation des Arbeitsstandes der Projektgruppen
  • Ansprechpartner für die Koordinierung und Durchführung von Evaluation
  • Pädagogisches Controlling bei professionellen Lerngemeinschaften (Hospitationsteams, Unterrichtsteams)
  • Bedarfseruierung von Fortbildungen (ReFo, SchiLf) in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungskoordinator

Arbeitsbeginn

September 2020

Bewerbungsfrist

offen

Anforderungsprofil

  • Bereitschaft mit der Schulleitung unterstützend zusammenzuarbeiten
  • Fähigkeit in den Bereichen von Schulorganisation und konzeptioneller Schulentwicklung mitzuarbeiten.
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen im Bereich des AQM
  • Leitungskompetenzen (insbesondere Leitung von Sitzungen)
  • Kenntnisse im Projekt- und Organisationsmanagement
  • Sensibilität im interkulturellen Kontext
  • Fähigkeiten in den Bereichen Organisation, Analyse, Strukturierung und Priorisierung
  • Fähigkeit lösungsorientiert zu arbeiten
  • Fähigkeit zur  Kommunikation und zum Austausch mit übergeordneten Stellen
  • Fähigkeit Kollegen zu motivieren und in Prozesse einzubinden
  • Fähigkeit Entscheidungen zu treffen, zu kommunizieren und zu begründen
  • Besitz eines klaren Rollenverständnisses
  • Empathiefähigkeit

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Biologie

  • Chemie

  • Informatik

  • Kunst

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland finden Sie erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Wir bieten:

  • Intensive Einarbeitung durch enge Zusammenarbeit in den Fachschaften
  • Hochmotivierte überdurchschnittlich leistungsfähige Schüler
  • Professionelle Unterstützung bei allen dienstlichen und privaten Herausforderungen
  • Zentrale Lage der Schule in einer Weltmetropole

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de/bewerbung

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Dr. Ellen Oswald

New York

Dr. Ellen Oswald

Die Vielfalt New Yorks ist schwer fassbar. Was mir besonders gefällt, sind die Widersprüche.

Portrait Paul Richter

Taipei

Paul Richter

Das Leben im Ausland ist voller Überraschungen und Möglichkeiten.

Portrait Jessica Henkel

Valdivia

Jessica Henkel

Die Zusammenarbeit innerhalb unserer Fachschaft ist deutlich enger, als ich das aus Deutschland...

Portrait Friederike Kolbe

Panama-Stadt

Friederike Kolbe

Für mich ist es etwas Besonderes, Teil einer Schule zu sein, die sich noch im Aufbau befindet.