Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Shanghai Yangpu

China

Portrait

Kontakt

Sven Heineken

Schulleiter

Telefon

+86 21 68 97 55 08 - 200

Adresse

Deutsche Schule Shanghai Yangpu

758 Jiangwancheng Lu
200433 Shanghai - China

Volksrepublik China

Sonderpädagogin/Sonderpädagoge

Kennziffer 168 · Erstellt am 02.04.2020

Die Deutsche Schule Shanghai Yangpu sucht zur Erweiterung ihres Teams am Standort Yangpu eine/n Sonderpädagogin/Sonderpädagoge für das Förderteam

Tätigkeitsprofil

Sie haben Ihre Arbeitsschwerpunkte in der Grundschule und in der Sekundarstufe. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Förderung von Kindern mit Auffälligkeiten in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen, in der Wahrnehmung, Motorik, Konzentration oder im Verhalten. Hinzu kommt u. a. die Beratung von Lehrern und Eltern.

Arbeitsbeginn

01.08.2020

Bewerbungsfrist

offen

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

• Zwei- bzw. Drei-Jahres-Vertrag als Ortslehrkraft mit der Möglichkeit der Verlängerung

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

·         abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sonderpädagogik (bzw.  
           gleichwertiger österr./schweizer. Abschluss), möglichst
           Berufserfahrung

·         Fähigkeit, sich in ein sehr engagiertes, leistungsbereites und offenes
           Team einzubringen

·         Flexibilität, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft

·         Erfahrung in individueller Förderplanarbeit

·         Lehrerfahrung aus dem Gemeinsamen Unterricht und inklusiver
           Schularbeit wünschenswert

·         Engagement für die weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung

·         DaZ/DaF-Qualifikation wünschenswert

·          gute Englischkenntnisse

Laufbahn

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

Lehrbefähigung

  • Sonderpädagogische Fächer

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten:

·         umfassende Betreuung im Vorfeld und gezielte Vorbereitung auf die
           Arbeit an einer renommierten deutschen Auslandsschule

·         ein Arbeitsumfeld mit hohem Entwicklungspotenzial

·         innovatives und kooperationsfreudiges Team

·         Übernahme angemessener Umzugs- und Mietkosten

·         Heimatflüge

·         Zwei- bzw. Drei-Jahres-Vertrag als Ortslehrkraft mit der
           Möglichkeit der Verlängerung

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Auslandserfahrungen

Portrait Heike Piotrowski

Peking

Heike Piotrowski

Die Schule stellt das kulturelle Zentrum der deutschsprachigen Gemeinschaft dar.

Portrait Fabian Schreiber

Hongkong

Fabian Schreiber

Es ist eine einzigartige Erfahrung!

Portrait Daniel Scuderi

Shanghai

Daniel Scuderi

Hier fühlt sich jeder, Schüler, Elternteil oder Kollege, ganz schnell willkommen.