Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Internationale Schule Doha

Katar

Portrait

Kontakt

Dirk Dillschneider

Schulleiter

Telefon

+974 44516836

Adresse

Deutsche Internationale Schule Doha

Ibn Seena School Street No. 30
Al Maamoura Doha/ State of Qatar

Staat Katar - Dawlat Qatar (arab.) - State of Qatar (engl.)

ADLK Mathematik +

Kennziffer 684 · Erstellt am 29.01.2019

Auslandsdienstlehrkraft für Mathematik mit Beifach vorzugsweise Physik, Funktionsstelle Mittelstufenkoordinator/in

Tätigkeitsprofil

  • Durchführung von Fachunterricht und dessen Vorbereitung
  • Unterricht im IB und ggf. Koordination des IB
  • Mitwirkung bei der Repräsentation der Schule nach Außen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Stundenplans in Absprache mit der stellvertretenden Schulleiterin
  • Beratung mit dem Grundschulleiter über die pädagogische und organisatorische Gestaltung
  • der Mittelstufe/Grundschule, insbesondere Übergang
  • regelmäßige Berichterstattung an die Schulleitung über die Entwicklung der pädagogischen und organisatorischen Gestaltung der Mittelstufe/Grundschule
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit der Primarstufe mit der Mittelstufe
  • Ggf. Mitwirkung der Zusammenarbeit der Mittelstufe mit der Oberstufe bzw. weiterführenden Schule
  • Schülerlaufbahnberatung von Schülern und Eltern bezüglich des Überganges in die
  • weiterführende Schule und Studien- und Berufswahlvorbereitung
  • Austausch mit den Lehrkräften der Mittelstufe/Grundschule und gegenseitige Absprachen
  • regelmäßige Mitarbeiter- und Personalentwicklungsgespräche – mindestens einmal jährlich

Arbeitsbeginn

18.08.2019

Bewerbungsfrist

28.02.12019

Anforderungsprofil

  • Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I oder II (2. Staatsexamen / Master mit Referendariat)
  • Erfahrung als stellvertretender Organisationsleiter oder Abteilungsleiter Mittelstufe wünschenswert
  • Nachweis von einschlägigen Fortbildungen erforderlich
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit
  • Überdurchschnittliches Engagement auch über die Schulzeit hinaus
  • Übernahme von fachfremden Unterricht bei Bedarf ist selbstverständlich
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • IB-Ausbildung von Vorteil
  • DaF-Kenntnisse von Vorteil

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Fächer

  • Mathematik

  • Physik

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

  • Arbeitsumfeld mit hohem Entwicklungspotenzial und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeit in überschaubaren Klassen mit einem motivierten und freundlichen Team
  • Möglichkeit auf eigene Kosten zu schnuppern


Die Schule befindet sich in der Hauptstadt Doha, in der sich die multikulturelle Moderne mit traditioneller arabischer Lebensweise auf angenehme Weise verbindet.

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Josefin Franke

Kairo

Josefin Franke

Ägypten ist ein Land voller Gegensätze.

Portrait John Tonak

Peking

John Tonak

Viele Dinge sind anders, aber nichts unmöglich. 

Portrait Kai Strewinski

Sankt Petersburg

Kai Strewinski

Man muss sich auf die Menschen und das Leben im Ausland einlassen.

Portrait Dr. Karl-Heinz Korsten

Málaga

Dr. Karl-Heinz Korsten

Man lernt vieles, was sich in Deutschland auszahlt