Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Internationale Schule Johannesburg

Südafrika

Portrait

Kontakt

Thomas Bachmeier

Schulleiter

Telefon

+27 11 726 6220 / 1

Adresse

Deutsche Internationale Schule Johannesburg

11 Sans Souci Road, Parktown
2006, Johannesburg

Republik Südafrika

Lehrkraft Mathematik und Physik (ADLK)

Kennziffer 1310 · Erstellt am 04.02.2021

Die Deutsche Internationale Schule Johannesburg ist die älteste koedukative Schule der Stadt und eine Deutsche Auslandsschule, welche südafrikanische und deutsche Schulabschlüsse anbietet. Mit unseren 1100 Schülerinnen und Schülern vom Kindergarten bis zu Klasse 12 und unseren 160 Mitarbeitern sind wir stolz darauf, ein Spiegelbild der „Rainbow-Nation“ Südafrika und der Weltmetropole Johannesburg zu sein. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.dsj.co.za

Tätigkeitsprofil

Fachunterricht
Klassenleitung und Elternarbeit
Organisation und Durchführung extracurricularer
Angebote (Schulbasar, Open Day,
Arbeitsgemeinschaften, Exkursionen)

Arbeitsbeginn

So schnell wie möglich

Bewerbungsfrist

15. März 2021

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

Befristet für 3 Jahre mit Verlängerungsmöglichkeit

Anforderungsprofil

Vorteilhaft wäre, wenn Sie einige der folgenden Bedingungen erfüllten:

· Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung

· Zwei Abiturfächer der SekI und SekII

· Erfahrung bei der Erstellung und Abnahme des Abiturs

· Erfahrung in Leitung von Teams (Steuergruppe, Fachgruppe, Arbeitsgruppen)

· Erfahrungen in der Unterrichts- und Schulentwicklung

· Erfahrungen in der Lehrplanarbeit

· Gute Englischkenntnisse

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

Lehrbefähigung

  • Sek 1

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Mathematik

  • Physik

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Falls Sie sich angesprochen fühlen, dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen unter wizemannh@dsjmail.co.za (Frau Wizemann)!

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Patrik Essig

Peking

Patrik Essig

Man kann nahezu alle Vorurteile, die man aus Deutschland kennt, getrost in die Tonne treten.

Portrait Nicole Bordelais

Brüssel

Nicole Bordelais

Ein Sinnbild für Europa, wie es sein sollte.

Portrait Kai Strewinski

Sankt Petersburg

Kai Strewinski

Man muss sich auf die Menschen und das Leben im Ausland einlassen.

Portrait Dr. Markus Meyer

Singapur

Dr. Markus Meyer

Die Stadt lebt davon, dass sich Menschen aus vielen Ländern treffen, um zu handeln und zu…