Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Max Uhle Arequipa

Peru

Portrait

Kontakt

Karin Hofer

Schulleiterin

Telefon

+51 54 232921

Adresse

Deutsche Schule Max Uhle Arequipa

Av. Fernandini s/n Sachaca
Postfach 743 Arequipa, Peru

Republik Peru

LEHRKRAFT FÜR GESCHICHTE UND DEUTSCH SEK I/II

Kennziffer 224 · Erstellt am 19.03.2019

Die Deutsche Schule Max Uhle sucht für das Schuljahr 2020 ab dem 01.02. Lehrerinnen/Lehrer für die Sekundarstufe I und/oder II in den Fächern Geschichte und Deutsch. Unterrichtseinsatz ab Klasse 5 Tätigkeitsprofil • Unterricht in DFU (Geschichte) und Vorbereitung auf das GIB in Geschichte • Unterrichtseinsatz ab Klasse 5

Tätigkeitsprofil

·         Unterricht in DFU (Geschichte) und Vorbereitung auf das GIB
           in Geschichte
.         Unterricht in DaF
·         Unterrichtseinsatz ab Klasse 5

Arbeitsbeginn

01.02.2020

Bewerbungsfrist

30.06.2019

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

Zwei Jahre mit Verlängerungsoption

Anforderungsprofil

·         Lehrbefähigung für die Sekundarstufen I und/oder II

·         Erfahrung in DFU und DaF von Vorteil

·         Fachkompetenz, Flexibilität und Teamfähigkeit

·         Bereitschaft zur aktiven Teilnahme am außerunterrichtlichen
          Schulleben

·         Spanischkenntnisse oder die Bereitschaft, sie zu erwerben, sind
           wünschenswert

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 1. Staatsexamen (Lehramt)

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

Lehrbefähigung

  • Sek 1

  • Sek 2/Gymnasium

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Berwerbung mit den üblichen Unterlagen an die Schule (schule@cmu.edu.pe).

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung ist direkt an die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) zu richten. Die Bewerbung können Sie bereits etwa sechs Monate vor dem Abschluss des zweiten Staatsexamens einreichen. Bewerber müssen eventuell noch ein Auswahlverfahren in Köln absolvieren. Erst wenn Sie das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen haben, kann eine Vermittlung erfolgen. Lehrkräfte, die im deutschen Schuldienst tätig sind, reichen ihre Unterlagen auf dem Dienstweg ein.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Daniel Scuderi

Shanghai

Daniel Scuderi

Hier fühlt sich jeder, Schüler, Elternteil oder Kollege, ganz schnell willkommen.

Portrait Franz Seiwert

Kapstadt

Franz Seiwert

Man lernt eine völlig neue Kultur kennen und freut sich über die vielen Dinge, die man endlich...

Portrait Fabian Schreiber

Hongkong

Fabian Schreiber

Es ist eine einzigartige Erfahrung!

Portrait Christine Köstlin

Hongkong

Christine Köstlin

Die Kolleginnen und Kollegen sind in meinem Arbeitsbereich viel aufgeschlossener, als ich das...