Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Internationale Schule Boston

USA

Portrait

Kontakt

Holger Wirtz

Schulleiter

Telefon

001 617 783-2600

Adresse

Deutsche Internationale Schule Boston

57 Holton Street
Boston, MA 02134

United States of America

Lehrkraft (ADLK) mit der Fächerkombination Mathematik und Informatik ODER Mathematik und Physik ODER Deutsch und Informatik ODER Deutsch und Physik ODER Mathematik und Deutsch (alles Sek I/II)

Kennziffer 2188 · Erstellt am 24.01.2024

Die Deutsche Internationale Schule Boston plant zum voraussichtlich zum 01.08.2024 eine Stelle als Auslandsdienstlehrkraft (ADLK) mit einer der oben genannten Fächerkombinationen mit der Fakultas für die Sekundarstufe I und II zu besetzen.

Tätigkeitsprofil

Sie unterrichten in Vollzeit in den o.g. Fächern und übernehmen in der Regel auch eine Klassenleitung. In der Region wirken Sie an der Erstellung von Abituraufgaben in Ihren Fächern mit, nehmen Abiturprüfungen ab und unterstützen benachbarte Schulen, z.B. als Ko-Referent*in.
Sie bringen sich intensiv ins Schulleben ein, übernehmen ggf. (Fach-)Leitungsaufgaben, pflegen intensive Elternarbeit und sind aktiv an der pädagogischen Schulentwicklung beteiligt.

Arbeitsbeginn

voraussichtlich 01.08.2024

Bewerbungsfrist

01. März 2024

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

befristet auf 3 Jahre mit der Möglichkeit, ggf. um weitere 3 Jahre zu verlängern

Anforderungsprofil

Abgeschlossenes Hochschulstudium und abgeschlossene Lehramtsausbildung in Ihren Unterrichtsfächern. Für die Visumsbeantragung in den USA benötigen Sie eine zweijährige Berufserfahrung in Vollzeit. Das Referendariat kann auf diese zwei Jahre angerechnet werden. 
Sie haben die volle Fakultas, um Abiturprüfungen in Ihren Unterrichtsfächern abnehmen zu können.

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Deutsch

  • Informatik

  • Mathematik

  • Physik

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Schule finden Sie auf unserer Webseite und auch in den Sozialen Medien.

Wir würden uns freuen, wenn Sie parallel zum unten geschilderten Bewerbungsverfahren unseren Schulleiter, Herrn Wirtz (holger.wirtz@gisbos.org), spätestens bis zum 01.03.2024 kontaktieren. Wir empfehlen  eine sehr zeitnahe Kontaktaufnahme auch schon vor dem Ende der Ausschreibungsfrist.

Die Deutsche Internationale Schule Boston ist auf der didacta 2024 mit einem eigenen Stand auf dem Gemeinschaftsstand der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen in Köln vertreten. Wir lernen Sie auch dort gerne persönlich kennen und würden es begrüßen, wenn Sie im Vorfeld unseren Schulleiter anschreiben könnten, damit wir für die Messe einen Termin realisieren können. - Vielen Dank.

 

Wir freuen uns auf sehr Ihre Bewerbung!

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Maja Lehmann

Puebla

Maja Lehmann

Versuch’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit…

Portrait Raphael Baer

Barcelona

Raphael Baer

Das Mittelmeerklima macht einfach glücklich.

Portrait Nils-Florian Bergmann

Kairo

Nils-Florian Bergmann

Extreme bilden scheinbar die Basis des Landes.