Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

IELEV Gymnasium Istanbul

Türkei

Portrait

Kontakt

Thomas Stahlmann

Leitender Direktor

Adresse

IELEV Gymnasium Istanbul

Ensar Cad. No:4/3 Nisantepe Mah. B Blok
34794 Cekmeköy / Istanbul

Republik Türkei

Lehrer/in für DaF, Geschichte, ToK (OLK oder BPLK)

Kennziffer 1028 · Erstellt am 22.06.2023

Das private IELEV Gymnasium der Erziehungsstiftung der Ehemaligen des Istanbul Erkek Lisesi (IELEV) in Istanbul ist eine anerkannte deutsche Auslandsschule und IB World School. Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf den Abschluss des Gemischtsprachigen Internationalen Baccalaureate (GIB) vor. Das GIB Diploma ermöglicht den Absolventen nicht nur ein Studium an allen Universitäten in Deutschland, sondern wird weltweit (inkl. den USA und UK) als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt. Zur Erweiterung unseres internationalen Kollegiums suchen wir innovative und weltoffene Sek. I/II Lehrkräfte , die motivierten und leistungsstarken türkischen Schülern Unterricht in Geschichte in den Jahrgangsstufen 10-12 auf Deutsch erteilen möchten. Das Fach Theory of knowledge (ToK) ist ein Kernfach im Gemischtsprachigen Internationalen Baccalaureate und wird in unseren Oberstufenkursen auch auf Deutsch unterrichtet. Ihre Fragen und Ihre Initiativbewerbung richten Sie bitte per Mail an tstahlmann@ielev.k12.tr

Tätigkeitsprofil

  • Unterricht in Deutsch, DaF, Weltgeschichte oder ToK
  • Kollegiale Zusammenarbeit in Fachschafts- und Jahrgangsstufenteams
  • Teilnahme an schulinternen Fortbildungen, an Workshops der IB und des REFO-Zentrums der ZfA
  • Mitarbeit in schulischen Gremien

Arbeitsbeginn

Beginn September 2023 oder auch später

Arbeitszeit

Vollzeit oder Teilzeit

Anstellungsdauer

mindestens 2 Jahre

Anforderungsprofil

  • Lehrbefähigung für mindestens eines der genannten Fächer
  • Englisch als Kommunikationssprache
  • Fähigkeit sich in neue Strukturen einzuarbeiten
  • Sensibilität für die Herausforderungen bei der Arbeit in einem mehrsprachigen und bikulturellen Umfeld

Laufbahn

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 1. Staatsexamen (Lehramt)

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

  • Magister/Master DaF

Lehrbefähigung

  • Sek 1

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Deutsch

  • Deutsch als Fremdsprache (DaF)

  • Englisch

  • Ethik/Philosophie

  • Geschichte

Arbeitgeberleistungen

  • Angemessenes Gehalt
  • Unterstützung bei Hin-und Rückzug
  • Krankenversicherung
  • Unterstützung bei Flugkosten für Heimaturlaub
  • Kostenübernahme für die Workshops der IB und des REFO-Zentrums der ZfA
  • Schulinterne Fortbildungen
  • Ausstattung mit einem MacBook
  • Exzellent ausgestattete Fachräume und Klassenzimmer (das IELEV ist eine Apple Distinguished School)
  • Servicebusse für Lehrkräfte zur Schule

Bewerbungsverfahren

Die üblichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Zeugnisse und Examensergebnisse) in digitaler Form bitte an den Leitenden Direktor des IELEV Gymnasiums Herrn Thomas Stahlmann. 
Danach treten wir mit Ihnen in Kontakt. Bei Interesse erfolgt eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

tstahlmann@ielev.k12.tr

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Daniel Scuderi

Shanghai

Daniel Scuderi

Hier fühlt sich jeder, Schüler, Elternteil oder Kollege, ganz schnell willkommen.

Portrait Roland Trautmann

Barcelona

Roland Trautmann

Spanien strahlt durch die Offenheit der Menschen.

Portrait Nils-Florian Bergmann

Kairo

Nils-Florian Bergmann

Extreme bilden scheinbar die Basis des Landes.

Portrait Franz Seiwert

Kapstadt

Franz Seiwert

Man lernt eine völlig neue Kultur kennen und freut sich über die vielen Dinge, die man endlich…