Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Istanbul

Türkei

Eindrücke Deutsche Schule Istanbul

Kontakt

Axel Brott

Schulleiter

Telefon

+90-212-245 13 90

Adresse

Deutsche Schule Istanbul

Sahkulu Mahallesi Sah Kulu Bostan Sokak No:8
TR-34 420 Beyoglu-Istanbul Türkei

Republik Türkei

Stelle als Auslandsdienstlehrkraft (ADLK) zum 01.09.2018

Kennziffer 57 · Erstellt am 17.01.2018

Die Deutsche Schule Istanbul - Özel Alman Lisesi sucht zum Schuljahr 2018/2019 (Dienstbeginn 01.09.2018) Aus­lands­dienst­lehr­kräfte mit gymnasialer Lehrbefähigung in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Physik. Eine Zusatzqualifikation im sonderpädagogischen Bereich oder Erfahrungen mit In­klu­sions­kon­zep­ten sind erwünscht.

Tätigkeitsprofil

Als Begegnungsschule und Oberstufengymnasium mit dem Schulziel Abitur wünschen wir uns grundlegende Unterrichtserfahrungen im gymnasialen Oberstufenunterricht – vor allem die Bereitschaft, unsere Schüler zielorientiert zur Abiturprüfung zu führen. Mitarbeit in den Schulentwicklungsgruppen und außerunterrichtliches Engagement werden vorausgesetzt.

Arbeitsbeginn

September 2018

Bewerbungsfrist

offen

Anforderungsprofil

Arbeit im Team, Kommunikation im interkulturellen Umfeld, Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit deutschen und türkischen Institutionen und Gremien.

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Biologie

  • Chemie

  • Deutsch

  • Englisch

  • Mathematik

  • Physik

  • Weitere

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland finden Sie erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Wir bieten:

  • Intensive Einarbeitung durch enge Zusammenarbeit in den Fachschaften
  • Hochmotivierte überdurchschnittlich leistungsfähige Schüler
  • Professionelle Unterstützung bei allen dienstlichen und privaten Herausforderungen
  • Zentrale Lage der Schule in einer Weltmetropole

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de/bewerbung

Weitere Jobs an dieser Schule

Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ... Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Fehler! Eintragung nicht erfolgreich. Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert. Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Andreas Bickel

Brüssel

Andreas Bickel

Belgien ist ein sehr gespaltenes, aber auch sehr schönes Land.

Portrait Jan Philipp Reich

Puebla

Jan Philipp Reich

Wer flexibel auf seine veränderte Umwelt reagieren kann, wird die Zeit positiv erleben.

Portrait Franz Seiwert

Kapstadt

Franz Seiwert

Man lernt eine völlig neue Kultur kennen und freut sich über die vielen Dinge, die man endlich...

Portrait Kristina Pfützner

Puebla

Kristina Pfützner

Meine Eltern, die mich nun schon oft besucht haben, sagen immer: „Mexiko wird jedes Mal...