Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Internationale Schule Boston

USA

Portrait

Kontakt

Holger Wirtz

Schulleiter

Telefon

001 617 783-2600

Adresse

Deutsche Internationale Schule Boston

57 Holton Street
Boston, MA 02134

United States of America

Förderschulpädagoge / Förderschulpädagogin

Kennziffer 1284 · Erstellt am 02.01.2021

Die Deutsche Internationale Schule Boston sucht zum 01.08.2021 eine Förderschulpädagogin / einen Förderschulpädagogen (Ortslehrkraft)zur Unterstützung unseres Teams. Wir sind eine innovative und dynamische durch die Bundesrepublik Deutschland geförderte deutsche Auslandsschule in Boston, Massachusetts. Informationen zu unserer Schule finden Sie auf unserer Homepage unter www.gisbos.org. Wir bieten Ihnen einen Vertrag für drei Jahre mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Als Schule sind wir selbstverständlich bei allen Fragen zur Einreise, zum Visum usw... und bei allen weiteren organisatorischen Aspekten mit unserer Personalabteilung behilflich.

Tätigkeitsprofil

Zu dem Tätigkeitsprofil der ausgeschriebenen Stelle gehört u.a.:

  • Diagnostik von Lernständen in der Grundschule und Sekundarstufe I
  • Durchführung von Fördermaßnahmen bei Lese-Rechtschreibschwächen/Dyslexie, Rechenschwächen/Dyskalkulie, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen/AD(H)S),emotional-sozialen Entwicklungsstörungen und allg. Lernschwierigkeiten
  • Arbeit mit Klassen und Kleingruppen, Einzelförderung
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Dokumentation von Fördermaßnahmen, Verfassen von Berichten u.a.
  • Beratung und Anleitung von Lehrkräften, Eltern, Schülern

Arbeitsbeginn

01.08.2021

Bewerbungsfrist

31.01.2021

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

3 Jahre mit der Möglichkeit um weitere 3 Jahre zu verlängern

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sonderpädagogik / Förderschulpädagogik (2. Staatsexamen bzw. österr./schweizer. gleichwertiger Abschluss) mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung
  • Erfahrung im Bereich Diagnostik
  • Erfahrung im Bereich Inklusion an einer Regelschule
  • Engagement für die weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Neugier und Arbeitsfreude
  • Teamfähigkeit in einem internationalen Kollegium
  • positive Grundhaltung und Passion für einen mehrjährigen Auslandseinsatz
  • Erfahrung in konstruktiver Zusammenarbeit mit Eltern
  • Erfahrungen und Sicherheit im Umgang mit Computern als Unterrichtswerkzeug
  • Deutsch als Muttersprache und sichere Englischkenntnisse

Laufbahn

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

Lehrbefähigung

  • Grundschule/Primarstufe

  • Primarstufe/Sek 1

  • Sek 1

  • Sek 2/Gymnasium

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten Ihnen Versicherungsschutz in einer amerikanischen Krankenversicherung und unterstützen Sie mit unserer Personalabteilung bei allen Fragen von der Visumsbeantragung bis zur Einreise.

Bewerbungsverfahren

Bitte reichen Sie eine schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ein an unseren Schulleiter:


Herr Holger Wirtz, OStD
Schulleiter

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

holger.wirtz@gisbos.org

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Karoline Kocher

Brüssel

Karoline Kocher

Die Menschen sind sehr hilfsbereit und tolerant besonders Fremden gegenüber.

Portrait Nadine Hilbert

Shanghai

Nadine Hilbert

Wenn ich morgens aus dem Fenster schaue, sehe ich die Sonne über den Dächern dieser spannenden…

Portrait Kai Strewinski

Sankt Petersburg

Kai Strewinski

Man muss sich auf die Menschen und das Leben im Ausland einlassen.

Portrait Manuel Deingruber

Hongkong

Manuel Deingruber

Wer die Chance hat, sollte sie wahrnehmen