Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

German International School of Silicon Valley

USA

Eindrücke German International School of Silicon Valley

Kontakt

Mario Cimiotti

Schulleiter

Telefon

001-650-2540748

Adresse

German International School of Silicon Valley

310 Easy Street
94043 Mountain View, CA

United States of America

Fachleitung DAF/DAZ (Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache) mit Lehrbefähigung für Deutsch (Sekundarstufen I und II)

Kennziffer 955 · Erstellt am 22.10.2019

Zum Schuljahr 2020/2021 (Beginn 1. August 2020)  suchen wir eine engagierte und belastbare Lehrkraft (ADLK oder OLK) zur Besetzung einer Stelle als  Fachleitung DAF/DAZ (Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache) mit Lehrbefähigung für Deutsch (Sekundarstufen I und II)

Tätigkeitsprofil

Gesucht werden Pädagogen/innen mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist, Ideenreichtum, Willen und Bereitschaft zur Innovation und Eigeninitiative. Über die Verantwortlichkeiten Fachleitung und als Klassen- und/oder Fachlehrer im Klassenzimmer hinaus, beteiligen sich unsere Lehrkräfte engagiert an der Schulentwicklungsarbeit, der Elternkommunikation und Mitarbeit in der Außendarstellung, der Schule sowie an der Mitgestaltung des Schullebens und allen Aktivitäten, die die Programme der Schule fördern. Mit ihren pädagogischen, kommunikativen und organisatorischen Kompetenzen unterstützen sie die Schulleitung und die verschiedenen Reformaufgaben der Schule initiativ und verbindlich. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (25-26 Deputatsstunden) und die Vertragslaufzeit beträgt üblicherweise 3 Jahre (Option auf Verlängerung).

Arbeitsbeginn

1. August 2020

Bewerbungsfrist

15. November 2019

Arbeitszeit

Vollzeit (i.d.R. 25 Deputatstunden)

Anstellungsdauer

3 Jahre (Option auf Verlängerung)

Anforderungsprofil

Qualifikationen und Erfahrung

  • dem Einsatzbereich entsprechende abgeschlossene qualifizierte pädagogische Ausbildung (2. Staatsexamen, Referendariat, Lehrbefähigung für Sek2)
  • min. 5 Jahre Unterrichts- und Klassenleitungserfahrung (Referendariat plus 1 Jahr - erforderlich für die Visabeantragung) – idealerweise in einem bilingualen Umfeld und mit Abiturerfahrung
  • Erfahrung als Fachleitung DAF/DAZ
  • Erfahrung in differenziertem Unterrichten und im innovativen Einsatz neuer Medien
  • Erfahrungen beim Einsatz von Sprachenportfolios und der Förderung der Sprachentwicklung im Fachunterricht (DFU)
  • Kenntnis bzw. schnelle Einarbeitung in den thüringischen Lehrplan
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Persönliche und fachliche Kompetenzen

  • Starkes interkulturelles Verständnis
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Organisationsvermögen
  • Engagement für die Schulentwicklung
  • multidisziplinäre Teamerfahrungen und Bereitschaft zu fächervernetzender Arbeit
  • Vorbildliches und umsichtiges Verhalten, geprägt von Verantwortungsbereitschaft und -bewusstsein
  • Starke Identifizierung mit und Befürwortung der Mission und des Leitbildes der GISSV

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

geplanter Einsatzort: Mountain View Campus

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Julia Bohl

Brüssel

Julia Bohl

Den berühmten belgischen Kompromiss findet man immer irgendwie.

Portrait Fabian Liesner

St. Paul

Fabian Liesner

Es gibt extrem viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und eine bessere Lehrperson zu werden.

Portrait Jan Salm

Brüssel

Jan Salm

Man trifft an jeder Ecke auf andere Sprachen und Kulturen.

Portrait André Reichel

Doha

André Reichel

Doha ist ein Ort, der eigentlich nie stillsteht.