Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Seoul International

Südkorea

Kontakt

Jan Heinsohn

Schulleiter

Telefon

+82-2-792-0797

Website

www.dsseoul.org

Adresse

Deutsche Schule Seoul International

123-6 Dokseodang-Ro
04419 Seoul

Republik Korea

Sekundarstufe I und II mit den Fächern Deutsch und Französisch (Auslandsdienstlehrkraft oder Auslandsortslehrkraft)

Kennziffer 338 · Erstellt am 03.12.2018

Unterricht in den Fächern Deutsch und Französisch von der 5. bis zur 12. Klassenstufe; Lehrbefähigung in der Sekundarstufe 1 und 2; Differenzierender Unterricht mit Schülerinnen und Schülern der 5. bis 12. Jahrgangsstufe

Tätigkeitsprofil

·         Flexibilität, Teamfähigkeit und Eigeninitiative; 
·         Aktive Mitarbeit in schulischen Gremien und Arbeitsgruppen: 
·         Teilnahme auch an außerschulischen Projekten

Arbeitsbeginn

01.08.2019

Bewerbungsfrist

01.02.2019

Arbeitszeit

25,5 Stunden innerhalb eines Zeitrahmens von 08:10 bis spätestens 16 Uhr

Anstellungsdauer

Vertrag über zwei (AOLK)/drei (ADLK)Jahre (Verlängerung möglich)

Anforderungsprofil

·         Lehrbefähigung für die Sekundarstufen I und II, bzw. gleichwertiger Abschluss aus Österreich oder der Schweiz; 
·         Offenheit und Freude am eigenen Lernen; 
·         überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit; 
·         Flexibilität, Teamfähigkeit und Eigeninitiative; 
·         Unterrichtserfahrung sowie Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 1. Staatsexamen (Lehramt)

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 1

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Deutsch

  • Französisch

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Kontakt:
Andreas Hilsbos
kommissarischer Schulleiter
ahilsbos@dsseoul.org

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Leider sind momentan keine Jobs eingetragen.

Sie können sich per E-Mail benachrichtigen lassen, um keine neuen Jobs zu verpassen. Stellenangebote an anderen Standorten finden Sie über unsere interaktive Weltkarte.

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung). Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ... Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Fehler! Eintragung nicht erfolgreich. Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert. Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Ramona Bachmann

Kapstadt

Ramona Bachmann

Offen sein für die weltweiten Möglichkeiten als Lehrer

Portrait John Tonak

Peking

John Tonak

Viele Dinge sind anders, aber nichts unmöglich. 

Portrait Nadine Hilbert

Shanghai

Nadine Hilbert

Wenn ich morgens aus dem Fenster schaue, sehe ich die Sonne über den Dächern dieser spannenden...

Portrait Susanna Hasse

Peking

Susanna Hasse

Die Vielfalt ist kaum zu beschreiben, und oft existieren Gegensätze direkt nebeneinander.