Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

East Bay German International School

USA

Portrait

Kontakt

Kaylene Rudd

Executive Director

Telefon

+1 (510) 380-0301

Adresse

East Bay German International School

1070 41st Street
Emeryville, California 94608

United States of America

Director of Culture (Inklusion/Learning Support, Enrichment, Student Life)

Kennziffer 1651 · Erstellt am 10.04.2024

Wir erweitern unser Team um die neue Position eines/einer Director of Culture. Die neue Position umfasst Inklusion/Learning Support sowie Koordination unseres Nachmittagsprogramms und die Entwicklung aller Aspekte der Schüler/innengemeinschaft ausserhalb des regulären Unterrichts. Der/die Director of Culture arbeitet eng mit Schulleitung und Lehrpersonal zusammen und ist Teil unseres Leadership Teams. Wir suchen Pädagogen/innen mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist, Ideenreichtum, Bereitschaft zur Innovation und Eigeninitiative. Unsere Mitarbeiter/innen engagieren sich an der Schulentwicklungsarbeit, der Elternkommunikation, der Außendarstellung der Schule, und anderen Aktivitäten, die das Angebot und die Schulgemeinschaft fördern.

Tätigkeitsprofil

  • Leitung des Bereichs School Culture/Student Life (Inklusion, Nachmittagsprogramm, Schulgemeinschaft)
  • Anleitung und Beaufsichtigung von zugeordneten Learning Support Specialists
  • Beratung und Unterstützung des Lehrpersonals und der Schulleitung bei sonderpädagogischen Fragestellungen, etwa durch Anpassung des Unterrichts im Hinblick auf spezifischen Förderbedarf, Erstellung individueller Förderpläne und Koordination mit den Lehrern/innen
  • Identifikation von Schülern/innen mit Förder- und Unterstützungsbedarf (ADHS, Dyskalkulie, Lese-/Rechtschreibschwäche, Dyspraxie und andere Bedürfnisse)
  • Entwicklung und Umsetzung von unterstützenden Massnahmen im Bereich Sprachentwicklung, Rechtschreibung, Leseverständnis, Zahlenverständnis, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Lernstrategien und Arbeitsorganisation
  • Kommunikation mit Eltern und Koordination mit ausserschulischen Förderlehrern/innen und Therapeuten/innen
  • Fort- und Weiterbildung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Inklusions/Learning Support Konzepts der Schule
  • Koordination des Nachmittagsprogramms (Extended Learning/Enrichment)
  • Stärkung und Entwicklung der Schulgemeinschaft und der "Student Life" Erfahrung

Arbeitsbeginn

1.8.2024

Bewerbungsfrist

31.5.2024

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

Unbefristet (Minimum 3 Jahre erwünscht)

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sonderpädagogik, Soziale Arbeit oder einem verwandten Fachgebiet
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in einem internationalen/bilingualen Umfeld 
  • Erfahrung in differenziertem Unterrichten und der Förderung der Sprachentwicklung 
  • Erfahrung im Bereich Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

Persönliche und fachliche Kompetenzen:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit  
  • Starkes interkulturelles Verständnis und kulturelle Aufgeschlossenheit 
  • Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Flexibilität  
  • Eigenverantwortung, und Organisationsvermögen 
  • Engagement für die innere Schulentwicklung 
  • Multidisziplinäre Teamerfahrungen und Bereitschaft zu fächervernetzender Arbeit 
  • Vorbildliches und umsichtiges Verhalten, geprägt von Verantwortungsbereitschaft und -bewusstsein 

Laufbahn

Einsatzfeld(er)

  • Schule

  • Cocurricularer Bereich

  • Verwaltung

Abschluss

  • Magister/Master DaF

  • Sozialpädagoge/in

  • Sozialarbeiter/in

  • Sonderpädagoge/in

Lehrbefähigung

  • Sonderpädagogische Fächer

  • Andere Spezialisierung

Weitere Informationen

Die EBGIS ist eine lebendige internationale Schulgemeinschaft in der San Francisco East Bay. Im kommeden Schuljahr werden etwa 200 Schüler/innen die Schule besuchen, betreut von etwa 50 Lehrkräften.

Unser bilinguales Bildungsangebot reicht vom Kindergarten (ab 2 Jahren) bis zur High School (12. Klasse) mit Internationl Baccalaureate Diplom als Schulabschluss.

Die kleinen Klassengrößen ermöglichen es den Lehrer/innen, die Kinder individuell und differenziert zu unterstützen.

Im Mittelpunkt unseres projektbasierten Unterrichts, der sich sowohl am kalifornischen als auch am Thüringer Bildungsplan und dem International Baccalaureate Kontinuum orientiert, steht die ganzheitliche Förderung der Schüler/innen in einer vielseitig stimulierenden und fachlich herausfordernden Lernumgebung. Besonders wichtig sind uns dabei kritisches Denken, selbstständiges und kooperatives Lernen sowie sozial-emotionale und interkulturelle Kompetenzen.

Unsere Schule liegt in Emeryville zwischen Berkeley und Oakland, ganz in der Nähe der Bay Bridge, die nach San Francisco führt.

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Sally Prieschenk

Bukarest

Sally Prieschenk

Das Besondere ist, dass wir eine kleine Schule sind, die jedes Jahr wächst.

Portrait Maja Lehmann

Puebla

Maja Lehmann

Versuch’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit…

Portrait Daniel Scuderi

Shanghai

Daniel Scuderi

Hier fühlt sich jeder, Schüler, Elternteil oder Kollege, ganz schnell willkommen.

Portrait Jessica Henkel

Valdivia

Jessica Henkel

Die Zusammenarbeit innerhalb unserer Fachschaft ist deutlich enger, als ich das aus Deutschland…