Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Botschaftsschule Teheran

Iran

Portrait

Kontakt

Harald Pröm

Schulleiter

Telefon

0098-21-22604902

Adresse

Deutsche Botschaftsschule Teheran

Shariati, near Ayatolla Sadr Bridge
Teheran

Islamische Republik Iran

Die Deutsche Botschaftsschule Teheran sucht eine Grundschullehrkraft

Kennziffer 1190 · Erstellt am 03.10.2020

Die Deutsche Botschaftsschule Teheran besteht seit 1907. Die Deutsche Botschaftsschule Teheran (DBST) bietet sowohl Hauptschülern als auch Realschülern und Gymnasiasten eine schulische Heimat.Unterrichtssprache an der DBST ist Deutsch. Fremdsprachen werden Englisch und Farsi ab Klasse 1 und Französisch ab Klasse 6 (für Realschüler fakultativ) gelehrt. Die Unterrichtswoche beginnt am Sonntag und endet mit dem Donnerstag. Zielsetzung und Organisation des Unterrichts mit schuleigenen Lehrplänen, die an denen Landes Thüringen orientiert sind, entsprechen denen des Schulwesens in Deutschland. Deshalb bereitet der Übergang von einer innerdeutschen Schule bzw. einer deutschen Auslandsschule an die DBST oder umgekehrt erfahrungsgemäß keine Schwierigkeiten. Gymnasiasten, Real- und Hauptschüler werden gemeinsam unterrichtet. Dabei werden durch Binnendifferenzierung schulformspezifische Inhalte und Ziele umgesetzt.

Tätigkeitsprofil

Eigenverantwortliches Arbeiten bei gleichzeitiger Fähigkeit zur fächerübergreifenden Koordination

Aktive Teilnahme am außerunterrichtlichen Schulleben

Intensive Teamarbeit und selbstständige Aufbereitung von Unterrichtsmaterialien

Durchführung von Projekten (auch fächerübergreifend)

Professionelle Erfahrung im Umgang mit digitalen Medien, Lehr- und Lernplattformen und Lerntools

Englischkenntnisse sind erwünscht, jedoch nicht Bedingung

Arbeitsbeginn

Vertragsbeginn ist ab sofort oder der 01. September 2020 (Schuljahr 2020/2021)

Bewerbungsfrist

10.01.2021

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

Befristet, Verlängerung möglich

Anforderungsprofil

Sie verfügen über fachliche Qualifikation (1. Staatsexamen), ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft und können sich auf ungewohnte Situationen schnell einstellen.

Laufbahn

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 1. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Grundschule/Primarstufe

Arbeitgeberleistungen

Arbeitsumfeld mit hohem Entwicklungspotenzial und Gestaltungsmöglichkeiten
Arbeit in überschaubaren Klassen mit einem motivierten und freundlichen Team
Die Schule befindet sich in der Hauptstadt Teheran, in der sich die multikulturelle Moderne mit traditioneller iranischer Lebensweise auf angenehme Weise verbinden.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich bei:

Marion Mamaghani

Telefon: 0098-21-22616694

administration@dbst.de

dbst.ir/index.php/de-de/

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Auslandserfahrungen

Portrait Andreas Meier

Peking

Andreas Meier

China ist ein riesiges Land mit unglaublich vielen Facetten.

Portrait Heike Piotrowski

Peking

Heike Piotrowski

Die Schule stellt das kulturelle Zentrum der deutschsprachigen Gemeinschaft dar.

Portrait Monika Täuber

Hongkong

Monika Täuber

Es macht mich stolz für eine Schule zu arbeiten, die über Hongkongs Grenzen beliebt und bekannt...

Portrait Jessica Zaulig

Hongkong

Jessica Zaulig

Hongkong ist eine aufregende Stadt mit ihren eindrucksvollen Skylines aber auch den Dutzenden...