Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule Guayaquil

Ecuador

Kontakt

Andreas Herzog

Schulleiter

Adresse

Deutsche Schule Guayaquil

Calle Dr H. Romero # 216
Los Ceibos

Republik Ecuador

Didaktische Leitung

Kennziffer 999 · Erstellt am 20.11.2019

Die Didaktische Leiterin oder der Didaktische Leiter ist zuständig für die Erarbeitung und Weiterentwicklung der didaktischen und pädagogischen Konzeption der Schule. Sie stellt mit den Abteilungen eine zweite Führungsebene in Schulen dar.

Tätigkeitsprofil

Sie übernehmen insbesondere folgende Aufgaben:
-  Überprüfung der aktuell vorhandenen bzw. neu notwendigen                            Konzepte,  Programme und Absprachen auf die aktuelle Sinnhaftigkeit        und zielgerichtete Umsetzbarkeit in der Schule
         o    Bindeglied der Qualitätssicherung und -entwicklung zwischen
                den Zweigstellen Samborondón und Ceibos

-    Abstimmung mit der gesamten Schulleitung in allen pädagogischen-
      didaktischen und organisatorischen Themenfeldern
         o   Mitglied der erweiterten Schulleitung
         o   Zusammenarbeit mit dem Fortbildungszentrum zur Koordination                   des Fortbildungskonzeptes

-    Koordinierung und Reflexion der curricularen Gesamtplanung
          o   Koordination der nationalen und deutschen Anforderungen (GIB)

-   aktive Arbeit mit Fachleitern und Koordinatoren
           o   gibt Impulse, Hilfestellungen und Ideen für notwendige                                        Qualitätssicherungs- und Qualitätsentwicklungsprozessen wie                        z.B. den Lehrplänen,  Methoden- und Medieneinsatz im                                          Unterricht, einer transparenten Leistungsbewertung,                                            Projektwochen,  etc.          
          o   Überprüfung der Durchführung der Lehrpläne
          o   Koordinierung der Arbeiten zur Schulbuch- und Lernmittelfrage                      in Zusammenarbeit mit den Fachleiterinnen bzw. -leiter
          o   Koordinierung der fächerübergreifenden und ggf. der                                            schulzweigübergreifenden Unterrichtsarbeit

-    Arbeit mit der Arbeitsgruppe des pädagogischen                                                        Qualitätsmangements der Schule
            o   Mitglied oder Leiter der PQM – Gruppe
            o   Erarbeitung eines Haushaltplanes

-   Führung der notwendigen Dokumentation über die                                                 Schulentwicklungsprozesse ( Schulprogramm, Vorbereitung der Peer-         Reviews, des Bilanzbesuchs und der Folgeinspektionen)

Arbeitsbeginn

wünschenswert ab 01. April 2020 / 01. August 2020

Bewerbungsfrist

29.02.2020

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

2 Jahre + Verlängerung wünschenswert

Anforderungsprofil

Sie verfügen über umfangreiche Unterrichtserfahrungen in beiden Sekundarstufen. Sie haben bereits aktiv in Schulentwicklungsprozessen mitgearbeitet, waren z.B. Teil schulischer Steuergruppen oder in herausgehobenen Tätigkeiten mit spezifischen Schwerpunkten betraut. Sie besitzen ein großes Interesse an der Entwicklung der Lernenden, aber auch einen systemischen Blick, der die Schulleitung im Ganzen betrachtet. 

Kommunikative Kompetenz:
Sie sprechen fließend Spanisch und Deutsch, nehmen eine respektvolle und wertschätzende Haltung ein und gewährleisten für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen und Eltern kontinuierlichen, verständlichen Informationsfluss und motivieren Sie zur Zusammenarbeit. Sie äußern Kritik in angemessener Form. Sie formulieren problematische und lobenswerte Einschätzungen klar und in zugewandter Form.

Führungskompetenz
Sie agieren auf der Basis eines transparenten Führungsverständnisses rollenklar, nachhaltig und sachgerecht, das heißt je nach Situation beratend/unterstützend und/oder beurteilend/weisend.
Sie sind in der Lage zeitnah Entscheidungen zu treffen, diese zu vertreten und durchzusetzen. Individuelle, insbesondere geschlechterspezifische, altersspezifische und kulturelle Unterschiede erkennen und berücksichtigen Sie in Ihrer täglichen Arbeit. An veränderte Rahmenbedingungen passen Sie sich schnell an und können Prioritäten setzen. 

Organisations- und Planungskompetenz
Sie sorgen für eine zielgerichtete und möglichst reibungslose Umsetzung von langfristigen Planungen, wobei Sie mit den materiellen und personellen Ressourcen für den eigenen Aufgabenbereich effizient, transparent und verantwortlich umgehen. Sie kennen die Methoden des Projektmanagements und haben Erfahrung in deren Anwendung.

Innovationskompetenz
Sie sind fähig, bereit und mit einem hohen Maß an Flexibilität ausgestattet, um bildungspolitische Vorgaben und (pädagogische) Veränderungsprozesse für den eigenen Aufgabenbereich zu initiieren und umzusetzen, wobei sie auch bei Widerständen und Enttäuschungen eine positive Sicht behalten. Sie verfügen über eine sehr gute Fach- und Methodenkompetenz für die Diagnose und Bewertung von Unterricht und fördern die Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen. Als Fachkraft für methodisch-didaktische Entwicklungen vertreten Sie einen pädagogischen Optimismus, sind selbst bereit, sich weiterzubilden und Ihre Kenntnisse engagiert in das System einzubringen.

Team- und Kooperationsfähigkeit
Sie sind bereit und fähig, im Team Kompromisse zu erarbeiten und nach außen zu vertreten. Sie besitzen die Fähigkeit mit gegensätzlichen Anforderungen umzugehen und können die Kooperation der einzelnen Fachteams konsequent ausbauen und einfordern.
Eine gute Kooperation mit dem Kollegium, den Leitungskräften, anderen Schulen und außerschulischen Institutionen ist Ihnen wichtig und wird von Ihnen aktiv befördert.

Konfliktfähigkeit /Selbstreflexion
Sie sind in der Lage und bereit Konflikte zwischen Einzelnen und Gruppen zu moderieren, wenn nötig und möglich zu deeskalieren und dabei Ihre Kompetenzen zur Konflikt- und Krisenbewältigung einzubringen. Sie nehmen die Herausforderung zur Distanz, die aus der Führungsrolle resultiert, professionell an. Eine selbstkritische Reflexion der eigenen Sicht- und Verhaltensweisen, der Stärken und Schwächen ist für Sie selbstverständlich und Sie nutzen diese zur Verbesserung des eigenen Handelns.

Darüber hinaus:
Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der aktuellen Lernforschung und Erfahrungen in der Umsetzung neuer Lern- und Unterrichtskonzepte.
Sie kennen quantitative und qualitative Evaluationsmethoden und –instrumente und nutzen die Ergebnisse von Datenerhebungen für die ständige Verbesserung der Unterrichtsqualität.
Sie kennen sich mit kooperativen und individualisierten Lernformen aus und stehen fächerübergreifenden Lernformen offen gegenüber.

Laufbahn

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 1. Staatsexamen (Lehramt)

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

  • Dem 2. Staatsexamen (Lehramt) vergleichbarer, anerkannter Abschluss

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Arbeitgeberleistungen

- ein angemessenes Gehalt
- Pauschale für Umzug
- Unterstützung bei der Wohungssuche
- Möglichkeit einer ersten Unterbringung
- Angebot einer lokalen Krankenversicherung
- Unterstützung bei Fragen des Alltagslebens

Weitere Informationen

Den Schwerpunkt der Arbeit bilden die oben beschrieben Aufgaben. Der Unterrichtsumfang beträgt 5 Stunden.

Bewerbungsverfahren

- schriftlichen Bewerbung mit Lebenslauf 
- persönliches Vorstellungsgespräch vor Ort oder in Deutschland

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Maja Lehmann

Puebla

Maja Lehmann

Versuch’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit…

Portrait Nils-Florian Bergmann

Kairo

Nils-Florian Bergmann

Extreme bilden scheinbar die Basis des Landes.

Portrait Sally Prieschenk

Bukarest

Sally Prieschenk

Das Besondere ist, dass wir eine kleine Schule sind, die jedes Jahr wächst.

Portrait Jan Philipp Reich

Puebla

Jan Philipp Reich

Wer flexibel auf seine veränderte Umwelt reagieren kann, wird die Zeit positiv erleben.