Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Internationale Deutsche Schule Paris

Frankreich

Eindrücke Internationale Deutsche Schule Paris

Kontakt

Dr. Gerrit Fischer

Schulleiter

Telefon

0033-1-46 02 85 68

Adresse

Internationale Deutsche Schule Paris

18, rue Pasteur
92210 Saint-Cloud

Französische Republik

AUSLANDSDIENSTLEHRKRAFT (ADLK) FÜR ENGLISCH, MIT BEIFACH DEUTSCH ODER MUSIK

Kennziffer 2107 · Erstellt am 07.02.2024

Für das Schuljahr 2024/25 ist an unserer Schule folgende Stelle (Auslandsdienstlehrkraft, ADLK) zu besetzen: AUSLANDSDIENSTLEHRKRAFT (ADLK) FÜR ENGLISCH, MIT BEIFACH DEUTSCH ODER MUSIK

Tätigkeitsprofil

Unterricht in Sek. I und II

Arbeitsbeginn

Mitte August 2024

Bewerbungsfrist

01.03.2024

Arbeitszeit

Vollzeit

Anstellungsdauer

befristeter Vertrag mit Option auf Verlängerung

Anforderungsprofil


- Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I und II; zweites Staatsexamen absolut erforderlich

- guten Unterricht und erfolgreiches erzieherisches Wirken in der Schule

- Eigenverantwortung

- Teilnahme am Schulleben

- Engagement für weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung

- Einsatzbereitschaft und Mitarbeit in Bezug auf das pädagogische Qualitätsmanagement

- Flexibilität, Belastbarkeit, Neugier, Offenheit, Arbeitsfreude

- Teamfähigkeit in einem internationalen Kollegium

- internationale Erfahrung in Unterricht und Schule

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Deutsch

  • Englisch

  • Musik

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Josefin Franke

Kairo

Josefin Franke

Ägypten ist ein Land voller Gegensätze.

Portrait Sonja Becker

Managua

Sonja Becker

Die Zeit und die Erfahrungen im Ausland haben die Lust auf mehr geweckt.

Portrait Franz Seiwert

Kapstadt

Franz Seiwert

Man lernt eine völlig neue Kultur kennen und freut sich über die vielen Dinge, die man endlich…

Portrait Jan Salm

Brüssel

Jan Salm

Man trifft an jeder Ecke auf andere Sprachen und Kulturen.