Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule der Borromäerinnen Kairo

Ägypten

Eindrücke Deutsche Schule der Borromäerinnen Kairo

Kontakt

Franz Baur

Schulleiter

Telefon

+20 22 7900 088/89

Adresse

Deutsche Schule der Borromäerinnen Kairo

Mohamed Mahmoud Str. 8
11111 Bab El Louk Kairo

Arabische Republik Ägypten

ADLK-Stelle Englisch, Deutsch

Kennziffer 1064 · Erstellt am 18.05.2020

ADLK-Stelle Englisch, Deutsch an der DSB Kairo

Tätigkeitsprofil

- Erteilung von Unterricht (Klassenleitung)

- Abnahme des DIA (Deutsch Internationales Abitur)

- Fachleitung Englisch

Arbeitsbeginn

01. August 2020

Bewerbungsfrist

31. März 2020

Anforderungsprofil

Gymnasiallehramt (1. und 2. Staatsexamen)
Abiturerfahrung erwünscht

- 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasien

- Erfahrung in der Sekundarstufe 2

- Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit

- Bereitschaft zum interkulturellen und interreligiösen Dialog

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Abschluss

  • 1. Staatsexamen (Lehramt)

  • 2. Staatsexamen (Lehramt)

Lehrbefähigung

  • Sek 2/Gymnasium

Fächer

  • Deutsch

  • Englisch

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Die DSB Kairo wurde 1904 gegründet und gilt als eine der renommiertesten anerkannten Deutschen Auslandsschulen mit 740 Schülerinnen (fast ausschließlich Ägypterinnen) in Kindergarten, Grundschule und Gymnasium. Die zweizügige Grundschule besuchen 230 Mädchen. Zur DSB gehört eine herzliche Schulgemeinschaft mit einem engagierten und freundlichen Kollegium. Der Schulleitung ist ein gutes Arbeitsklima und eine enge Zusammenarbeit sehr wichtig.

Kairo ist eine pulsierende, lebendige Stadt mit vielfältigen kulturellen und sportlichen Möglichkeiten, in der Sie sich ungehindert und sicher bewegen können. Und Ägypten ist ein faszinierendes Land.

Die Schule unterstützt Sie gerne bei der Wohnungssuche und bei Behördengängen aller Art.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit dem Schulleiter Schulleiter Franz Baur (leiter@dsbkairo.de).

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Leider sind momentan keine Jobs eingetragen.

Sie können sich per E-Mail benachrichtigen lassen, um keine neuen Jobs zu verpassen. Stellenangebote an anderen Standorten finden Sie über unsere interaktive Weltkarte.

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Kevin Eberhard

St. Paul

Kevin Eberhard

Als Lehrer hat man hier viel mehr Mitsprache- und Mitgestaltungsmöglichkeiten.

Portrait Friederike Kolbe

Panama-Stadt

Friederike Kolbe

Für mich ist es etwas Besonderes, Teil einer Schule zu sein, die sich noch im Aufbau befindet.

Portrait Armin Kunz

Brüssel

Armin Kunz

Das Eintauchen in ein anderes Sprach- und Lebensumfeld ändert den Blick aufs eigene Land.

Portrait Jan Salm

Brüssel

Jan Salm

Man trifft an jeder Ecke auf andere Sprachen und Kulturen.