Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Internationale Deutsche Schule Brüssel

Belgien

Eindrücke Internationale Deutsche Schule Brüssel

Kontakt

Bettina Biste

Schulleiterin

Telefon

+32 2785 01 31

Adresse

Internationale Deutsche Schule Brüssel

Lange Eikstraat 71
B-1970 Wezembeek-Oppem

Königreich Belgien

ADLK mit dem Lehramt „Berufliche Schulen“ (Berufsfach „Wirtschaft und Verwaltung“)

Kennziffer 905 · Erstellt am 13.09.2019

Die Internationale Deutsche Schule Brüssel sucht zu Beginn des Schuljahres 2020/21 eine Auslandsdienstlehrkraft mit dem Lehramt „Berufliche Schulen“ (Berufsfach „Wirtschaft und Verwaltung“)

Tätigkeitsprofil

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen u.a. die verantwortliche Koordination der Fachoberstufe, und unterrichten im Idealfall eines der folgenden Fächer: Mathematik, Englisch oder Deutsch.
Entwicklung und Vorstellung tragfähiger, strategischer Ansätze sowie alternativer Konzepte für Sicherung und Ausbau des Schulzweigs Fachoberschule unter Einbindung des Realschulzweigs und des Teams Schulentwicklung;
Verantwortung für Planung und Durchführung von schulinternen und externen Vorstellungen bei deutschsprachigen Auslandsschulen im In- und Ausland;
Durchführung von zielführenden Info Veranstaltungen für Schüler und Eltern;
Kontakt zu lokalen, nationalen und internationalen Firmen mit dem Ziel interessanter Praktikumsangebote und Firmenbesichtigungen für unsere Schüler;
Zusammenarbeit mit Berufsberatern aus Inland und Deutschland;
Regelmäßige Durchführung von Bewerbungstrainings und Durchführung von Assessment Center Training für die Oberstufe;
Federführende Organisation und Leitung einer 2-jährigen Berufsbörse;
Fundierte Information über traditionelle und neue Ausbildungs- und Studienzweige;
Angebot zu Besichtigungen von Unis, Hochschulen im In- und Ausland (Deutschland);
Erstellung eines Ergebnisberichtes zum Ende eines jeden Haushaltsjahres.

Arbeitsbeginn

August 2020

Anforderungsprofil

Ihr Profil

Sie haben ein abgeschlossenes Lehramtsstudium für berufliche Schulen mit dem Berufsfach „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie Mathematik, Englisch oder Deutsch als Unterrichtsfach.
Sie verfügen über hohe fachliche und pädagogische Kompetenz, überdurchschnittliche Motivation und Einsatzbereitschaft.
Sie finden Akzeptanz bei allen schulischen Gremien und haben eine ausgesprochene Kommunikationsfähigkeit.
Im Umgang mit jungen Menschen sind Sie erfahren und aufgeschlossen für neue Lehr- und Lernmethoden.
Ihre Registrierung als ADLK liegt bei der ZfA vor.

Einsatzfeld(er)

  • Schule

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Weitere Informationen

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, CV und relevante Zeugniskopien) senden Sie bitte per E-Mail an bewerbungen@idsb.eu .

Empfangsbestätigungen werden ausschließlich bei Bewerbungseingang an die in der Stellenanzeige angegebene Email-Adresse versandt. Bewerbungsunterlagen können nicht zurückgesandt werden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ausschließlich Kandidatinnen und Kandidaten kontaktiert werden, die die in der Stellenanzeige genannten Voraussetzungen erfüllen.
Eine Erstattung der Reisekosten im Zusammenhang mit der Vorstellung ist nicht vorgesehen.

Datenschutz
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung übermitteln, verwendet die Internationale Deutsche Schule Brüssel zur Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere zur Entscheidung über ein Beschäftigungsverhältnis im Rahmen der vorliegenden Stellenanzeige, gemäß der Europäischen Datenschutzverordnung (General Data Protection Regulation) vom 24.05.2018.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Bewerberdaten gelöscht, es sei denn, Sie geben in Ihrer Bewerbung schriftlich ausdrücklich eine verlängerte Aufbewahrungsfrist der Daten, z.B. für das kommende Schuljahr oder für eine spontane Vakanz im laufenden Schuljahr, an.

 

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Jessica Zaulig

Hongkong

Jessica Zaulig

Hongkong ist eine aufregende Stadt mit ihren eindrucksvollen Skylines aber auch den Dutzenden...

Portrait Manuel Deingruber

Hongkong

Manuel Deingruber

Wer die Chance hat, sollte sie wahrnehmen

Portrait Kristina Pfützner

Puebla

Kristina Pfützner

Meine Eltern, die mich nun schon oft besucht haben, sagen immer: „Mexiko wird jedes Mal...

Portrait Paul Richter

Taipei

Paul Richter

Das Leben im Ausland ist voller Überraschungen und Möglichkeiten.