Menü

Hinweis

Diese Funktion befindet sich momentan im Aufbau
und wird für Sie demnächst verfügbar sein.

Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria

Ägypten

Kontakt

Wolfgang Mager

Schulleiter

Telefon

+20 33 98 01 45

Adresse

Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria

32, Rue Salah-El-Dine
Alexandria, 21131

Arabische Republik Ägypten

ADLK für Deutsch mit Beifach (Sek I + II)

Kennziffer 1440 · Erstellt am 31.08.2021

Ab dem Schuljahr 2022/23 ist an unserer Schule, der DSB Alexandria, eine ADLK-Stelle für Deutsch mit Beifach (idealerweise Erdkunde, Geschichte oder Englisch) zu besetzen. Die DSB Alexandria ist eine anerkannte deutsche Auslandsschule, an der über 600 Mädchen in den Klassen 1-12 unterrichtet werden. Das Ausbildungsziel unserer Schule ist das Deutsche Internationale Abitur (DIA). Ausführliche Informationen über unsere Schule finden Sie auf unserer Homepage www.dsb-alexandria.de. Bei Interesse freue ich mich über Ihre Rückmeldung oder Kurz-Bewerbung an schulleiter@dsb-alexandria.de. Herzliche Grüße Wolfgang Mager

Tätigkeitsprofil

- Unterricht in der SI + SII
- Durchführung des schriftlichen und mündlichen Abiturs
- Klassenleitung
- Mitarbeit bei der Unterrichts- und Schulentwicklung
- ggfs. Übernahme einer Funktionsstelle

Arbeitsbeginn

01.08.2022

Bewerbungsfrist

31.10.2021

Anstellungsdauer

3 Jahre (Erstvertrag)

Anforderungsprofil

- Lehrbefähigung für die Sek I und II
- Verantwortungsbereitschaft
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
- Neugierde und Arbeitsfreude

Arbeitgeberleistungen

Näheres zu den Leistungen und finanziellen Regelungen für vermittelte Lehrkräfte im Ausland erfahren Sie auf der Website der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA).

Bewerbungsverfahren

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) ist für die Auswahl und Vermittlung von Auslandsdienstlehrkräften (ADLK) an die Deutschen Auslandsschulen zuständig. Die Bewerbung erfolgt zunächst immer auf dem Dienstweg über die Schulleitung bei der zuständigen übergeordneten Schulbehörde (Heimatschulbehörde) – sie entscheidet, ob Sie für den Auslandsdienst beurlaubt werden. Die zuständige Schulbehörde leitet die Unterlagen anschließend an die ZfA weiter. Von dort erfolgen eine Eingangsbestätigung und die Feststellung, dass Sie in das Vermittlungsverfahren aufgenommen werden. Ihre Unterlagen werden dann in der Bewerberdatenbank der ZfA gespeichert. Durch einen geschützten Online-Zugang können die Schulleiter der Deutschen Auslandsschulen auf diese Datenbank zugreifen und für ihre Schule geeignete Lehrkräfte suchen und auswählen. Interessierte Schulleiter setzen sich dann ggf. mit Ihnen in Verbindung. Nach Vorliegen einer verbindlichen Zusage durch die Lehrkraft prüft die ZfA die Auswahl und stimmt in der Regel dem Abschluss des Dienstvertrages mit der Schule zu.

www.auslandsschulwesen.de

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf lehrer-weltweit.de. Vielen Dank!

Weitere Jobs an dieser Schule

Mit der Eintragung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden (siehe Datenschutzerklärung).Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert ...Bitte prüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.Fehler! Eintragung nicht erfolgreich.Die E-Mail-Adresse ist für diesen Jobalert bereits registriert.Ihre E-Mail-Adresse wurde hinterlegt.

Auslandserfahrungen

Portrait Josefin Franke

Kairo

Josefin Franke

Ägypten ist ein Land voller Gegensätze.

Portrait Daniel Scuderi

Shanghai

Daniel Scuderi

Hier fühlt sich jeder, Schüler, Elternteil oder Kollege, ganz schnell willkommen.

Portrait Marie Hiemenz

Peking

Marie Hiemenz

Es gibt keine Hürde, die man nicht überwinden kann.

Portrait Friederike Kolbe

Panama-Stadt

Friederike Kolbe

Für mich ist es etwas Besonderes, Teil einer Schule zu sein, die sich noch im Aufbau befindet.